NEWS

AGV

1.02.2016

IANNONE @WINTER TEST 2016

ANDREA IANNONE IN SEPANG MIT DEM NEUEN HELM AGV WINTER TEST 2016



Andrea Iannone wählt die Kopf-bis-Fuß-Sicherheit von Dainese und AGV, um die neue MotoGP 2016 –Saison zu beginnen und präsentiert auf den ersten Wintertests in Sepang den neuen speziellen Pista GP Winter Test.

Ab heute bis zum 3. Februar fährt der Spitzenfahrer des Ducati-Teams in Erinnerung an den Grand Prix in Phillip Island der letzten Saison und der Möwe, die er ungewollt überfuhr, während er an der Spitze war.

Der obere Ducati-rote Teil des Helms ist der Karikatur einer weißen Möwe mit einem betäubten Ausdruck nach dem Aufprall mit dem Kopf des italienischen Fahrers gewidmet. An den Seiten und auf der Rückseite befindet sich außer dem Spitznamen von Andrea – „The Maniac“ - auch das Ducati-Markenzeichen.

Der von Andrea Iannone getragene Pista GP ist das Ergebnis des neuen Entwicklungssystems AGV Extreme Standards, mit dem der Schutz vor Aufprällen, das Design, die Sicht, die Aerodynamik, die Leichtigkeit, die Belüftung und auch die Ergonomie messbar und nachweisbar verbessert wurden. Dank der Feedbacks der AGV-Fahrer auf der MotoGP hat der führende Helmhersteller seine Sicherheitsstandards Jahr für Jahr erhöht und stellt Modelle mit strengeren Schutzlimits als die Zulassungsvorschriften her. Die erreichten Ziele werden dabei mit Labor- und virtuellen Tests geprüft.

Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Cookies Policy