NEWS

AGV

6.06.2016

CIAO LUIS

DIE COMMUNITIES DAINESE UND AGV TRAUERN UM DEN VERLUST IHRES FREUNDES LUIS SALOM



Luis Salom ist nach einem schweren Unfall während des zweiten freien Trainings der Moto2 des Grand Prix von Katalonien 2016 verstorben.

Die technischen Sponsoren Dainese und AGV, die ihn vom Anfang an in der Motorradweltmeisterschaft unterstützt haben, sind über den Verlust eines Freundes und eines jungen talentierten Fahrers, der eine vielversprechende Karriere vor sich hatte, schwer erschüttert. Der erst vierundzwanzig Jahre alte Spanier befand sich in seiner siebten Weltmeisterschaftssaison und hatte schon hervorragende Leistungen in den niedrigeren Klassen erzielt.

Dainese und AGV möchten der Familie, den Freunden und dem Team ihr herzliches Beileid aussprechen und Luis als jenen jungen Freund ehren, der sich von Beginn an und mehr als andere Fahrer durch seine Treue und die Unterstützung seiner Partner ausgezeichnet hatte. Er glaubte fest an die Förderung der Sicherheit auf der Rennstrecke und setzte sich aktiv für die Verbesserung der Schutztechnologien ein.

Luis hinterlässt eine große Leere auch innerhalb der Familie Dainese und AGV, die ihn für sein Talent, seine Leidenschaft und seinen Traum, Weltmeister zu werden, seine Menschlichkeit, seine Heiterkeit und sicherlich für sein ansteckendes Lächeln in Erinnerung behalten möchte.

Wir verwenden unsere Cookies und die Dritter, um Ihre Kauferfahrung zu verbessern, indem die Navigation des Users auf unserer Web-Seite analysiert wird. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies. Für weitere Informationen bitten wir Sie, unsere Datenschutzpolice zu lesen Cookies Policy